PC Netzteil umbauen, Gamer PC Gehäuse Test, Netzteil Be Quiet, Corsair Netzteil, Top Netzteile, Netzteil Test, Netzteile Test
Home » Netzteil Test Gesamtübersicht » PC Netzteil umbauen – So einfach geht’s!
Netzteil Test PC Netzteil umbauen

PC Netzteil umbauen – So einfach geht’s!

PC Netzteil umbauen – So einfach geht’s!

Thema: PC Netzteil umbauen, ATX Netzteil einbauen, Netzteil einbauen

Das PC Netzteil umbauen wird häufig als komplizierter erachtet als das Netzteil einbauen eigentlich ist. Das Netzteil einbauen ist gar nicht schwer und schnell erledigt. Um das Netzteil einbauen zu können, trägt der Nutzer die vergleichsweise geringen Kosten eines neuen Netzteils. Wer für das PC Netzteil umbauen darauf achtet, dass Leistung, Anschlussmöglichkeiten und Größe des Netzteils den Anforderungen des eigenen Computers entsprechen, kann bedenkenlos ein gutes PC Netzteil finden.

Wir haben uns Gedanken zum ATX Netzeil einbauen gemacht und möchten ihnen beim PC Netzteil umbauen behilflich sein. In 5 simplen Schritten zeigen wir Ihnen wie sie ihr PC Netzteil schnell und einfach tauschen können. Zudem erhalten sie nützliche Tipps zum Thema PC Netzteil umbauen. Wir beschränken uns auf das ATX Netzteile da diese dem gängigem Standard entsprechen. Außerdem kann man vom ATX Netzteil einbauen auf die meisten anderen Vorgehensweisen für das Netzteil einbauen rückschliessen. Im Prinzip: altes Netzteil raus und neues ATX Netzteil rein!

In 5 Schritten ein PC Netzteil umbauen

PC Netzteil umbauen – Schritt 1: Strom und Kabel trennen

Um den Umbau vorzunehmen, sollten Sie den Rechner von der Stromzufuhr trennen. Ziehen Sie den Netzstecker und suchen auf Rückseite ihres Computergehäuses den Netzschalter an der Stelle wo das Stromkabel an den Computer angeschlossen ist. Schalten Sie den Netzschalter auf die Position „0“. Entfernen sie nun auch noch sämtliche angeschlossenen Kabel (Tastatur, Maus, Drucker etc.).

Tipp beim PC Netzteil umbauen:

 
Merken Sie sich beim Netzteil einbauen welches Kabel an welcher Stelle angeschlossen wurde. Markieren sie beim Netzteil einbauen gegebenenfalls die Kabel und Anschlüsse mit farbigen Klebezetteln

PC Netzteil umbauen – Schritt 2: elektrostatische Ladung entfernen

Beim Netzteil einbauen kann es durch die sogenannte Reibungselektrizität (meist durch Kleidung) passieren das sie elektrostatisch aufgeladen sind. Das kann manchmal beim Netzteil einbauen zu Schäden im inneren des Computers führen. Deshalb sollten Sie dafür sorgen, dass diese Ladung beim Netzteil einbauen entfernt wird.

Tipp beim PC Netzteil umbauen:

Fassen sie dazu vor dem ATX Netzteil einbauen z.b. einfach an einen Heizkörper in ihrem Haus oder Wohnung.

PC Netzteil umbauen Schritt 3: Gehäuse öffnen

Um das PC Netzteil umbauen zu können, öffnen sie das Gehäuse ihres Computers. Beim atx Netzteil einbauen reicht es normalerweise die äußersten Schrauben auf der Rückseite des Gehäuses zu entfernen.
Tipp!! Legen sie die Schrauben gut beiseite, denn es gibt nichts lästigeres als beim Netzteil einbauen später stundenlang nach winzigen Schrauben suchen zu müssen.

Es gibt Gehäuse an denen man beim Netzteil einbauen zusätzlich erst die obere Abdeckung des Gehäuses entfernen muss, um dann die seitlichen Gehäuse-Wände herausnehmen zu können. Achten sie darauf dass sie, während sie das PC Netzteil umbauen auch an das Netzteil heran kommen, um das Netzteil einbauen zu können, denn das geht meistens nicht von beiden Seiten des Computergehäuses.

Tipp beim PC Netzteil umbauen:

 
Wenn sie in ein spezielles PC-Gehäuse das Netzteil einbauen wollen, schauen sie bitte in die Anleitung ihres Gehäuses, um genauere Informationen zu erhalten.

PC Netzteil umbauen – Schritt 4: das ATX Netzteil einbauen

Damit sie das atx Netzteil einbauen können, entfernen sie sämtliche Kabel, die vom Netzteil ausgehen, vorsichtig im inneren des Gehäuses von dem sogenannten „Mainboard“, den Festplatten und Laufwerken. Das PC Netzteil umbauen, kann beginnen. Sie können nun in den meisten Fällen wieder an der Rückseite des Computergehäuses die Schrauben für das Netzteil entfernen. Danach lässt sich das Netzteil aus dem Gehäuse entfernen.

Danach können Sie auch schon das atx Netzteil einbauen. Dabei sollte beim atx Netzteil einbauen die Seite mit dem Stromanschluss und dem Netzschalter an der Rückseite des Gehäuses erscheinen. Auch hier sollten sie sehr vorsichtig sein wenn sie das atx Netzteil einbauen, um nichts zu beschädigen. Nun können sie das Netzteil mit den zuvor entfernten Schrauben wieder fixieren.

Das Netzteil einbauen ist fast geschafft. Zuletzt stecken sie für das Netzteil einbauen die Kabel des Netzteils im Computer an die vorgesehenen Steckplätze im Mainboard, in den Festplatten und in den Laufwerken. Gegebenenfalls erkundigen sie sich in der Bedienungsanleitung des Mainboards, welche Anschlüsse hier beim Netzteil einbauen belegt werden müssen.

Tipp beim PC Netzteil umbauen:

Vergleichen sie beim Netzteil einbauen die Stecker des alten Netzteils mit den denen des neuen, damit sie die richtigen Anschlüsse wieder finden. Beim Einbau sollte es für die Anschlüsse auf dem Mainboard immer hundertprozentig passende Stecker geben. Versuchen sie niemals beim Netzteil einbauen einen Stecker mit Gewalt einzustecken!

Achten sie beim Netzteil einbauen auf die Bezeichnungen der Kabel, die aus dem Netzteil führen. Gute Markennetzteile haben oft ein modulares Kabelsystem. Die ermöglicht für den eigenen Rechner unnötige Kabel zu entfernen. Nutzen sie beim Netzteil einbauen auch die Bedienungsanleitung des Netzteils und ihres Mainboards um sicher zu gehen dass alle Stecker wieder an ihren vorgesehenen Platz gesteckt werden!

PC Netzteil umbauen Schritt 5: Gehäuse schließen und Betrieb wieder aufnehmen

Nach dem Netzteil einbauen verschließen sie das Computergehäuse wieder.
Vergewissern sie sich, dass der Netzschalter auf der Rückseite auch bei dem neuen Netzteil auf der Position „0“ steht. Sie können nun alle Kabel wieder auf der Rückseite ihres Computers anschließen. Schließen sie das Stromkabel nach nach allen anderen Steckern zuletzt an.

Schalten sie den Netzschalter auf die Position „1“. Nun können sie ihren Computer wieder ganz normal in Betrieb nehmen. Sollte sich der Computer nicht in Betrieb nehmen lassen, überprüfen Sie nocheinmal den festen Sitz aller Kabelverbindungen zum Mainboard.

Herzlichen Glückwunsch – das PC Netzteil umbauen haben Sie erfolgreich gemeistert!

Ein Netzteil einbauen ist also gar nicht schwer. Wir hoffen ihnen anschaulich gezeigt zu haben wie sie ihr PC Netzteil umbauen können. Die Anleitung für das PC Netzteil umbauen, zum atx Netzteil einbauen und auch zum Netzteil einbauen ist für die meisten genormten ATX PC Netzteile geeignet

Schlüsselwörter dieses Textes:
PC Netzteil umbauen, Netzteil einbauen, atx Netzteil einbauen

 
Optimization WordPress Plugins & Solutions by W3 EDGE
PC Netzteil umbauen, Gamer PC Gehäuse Test, Netzteil Be Quiet, Corsair Netzteil, Top Netzteile, Netzteil Test, Netzteile Test